Torschützen Europa League, Europa 2002/2003

Der Torschützenkönige in Europa League (UEL), Europa (oder UEFA Cup, wie die Liga damals genannt wurde) während der Saison 2002/2003 waren Derlei und Henrik Larsson mit 11 Toren.

Torschützenkönige UEL 2002/2003

Saison:
# Spieler Mannschaft Alter Nationalität Tore
1. Derlei Porto 27 Brasilien 11
  Henrik Larsson Celtic 31 Schweden 11
3. Maciej Zurawski Wisla Kraków 26 Polen 9
4. Nenad Jestrovic Anderlecht 27 Serbien 7
5. Helder Postiga Porto 20 Portugal 6
  Mustafa Özkan Denizlispor 28 Türkei 6
7. Alan Smith Leeds 22 England 5
  Imre Szabics Sturm Graz 22 Ungarn 5
  Jean-Claude Darcheville Bordeaux 27 Französisch Guyana 5
  Pascal Feindouno Bordeaux 22 Guinea 5
  Stanko Svitlica Legia Warszawa 27 Serbien 5
  Stepan Vachousek Slavia Prague 23 Tschechien 5
13. Adrian Mutu Parma 24 Rumänien 4
  Daniel Pancu Besiktas 25 Rumänien 4
  Edgaras Jankauskas Porto 28 Litauen 4
  Emmanuel Olisadebe Panathinaikos 24 Polen 4
  Enrico Chiesa Lazio 32 Italien 4
  Julio Dely Valdés Málaga 36 Panama 4
  Kalu Uche Wisla Kraków 20 Nigeria 4
  Kevin Kuranyi Stuttgart 21 Deutschland 4
  Simone Inzaghi Lazio 27 Italien 4
Das Alter der Spieler ist, wenn die Saison am 21 Mai 2003 endet

Der Saisonstart für Europa League (UEFA Cup) 2002/2003 war 17 September 2002, die letzte Runde wurde am 21 Mai 2003 gespielt. Mehr Informationen und die siegreichen Torschützenkönige in Europa League zwischen den Saisons 1999/2000-2021/2022 hier.

Erzielte Hattricks in Europa League, Saison 2002/2003

Insgesamt wurden in der Saison 2002/2003 in Europa League 2 Hattricks erzielt. Alle Spieler, die diese Hattricks (oder mehr als 3 Tore) erzielt haben, und die Spiele, in denen sie sie erzielt haben, sind hier aufgelistet.

Spieler, Mannschaft Spiel Tore
Alan Smith
Leeds
Hapoel Tel Aviv - Leeds 1-4
Do 14 november 2002
4
30', 54', 63', 83'
Henrik Larsson
Celtic
Celtic - FK Suduva 8-1
Do 19 september 2002
3
16', 24', 29'