Torschützen Challenger Pro League, Belgien 2023/2024

Unten finden Sie die aktuellen Torschützenkönige für die Challenger Pro League Fußballliga in Belgien, Saison 2023/2024. Aktuelle Spitzenreiter unter den Torschützen sind Adriano Bertaccini und Jelle Vossen, mit 11 Toren.

Torschützenkönige Challenger Pro League 2023/2024

 
Saison:
# Spieler Mannschaft Alter Nationalität Tore
1. Adriano Bertaccini RFC Liège 23 Belgien
11
  Jelle Vossen Zulte Waregem 34 Belgien
11
3. Goduine Koyalipou Beveren 24 Zentralafrikanische Republik
10
4. Bruny Nsimba FCV Dender EH 23 Angola
9
  Tom Reyners Beerschot 23 Belgien
9
  Victory Beniangba Jong Genk 20 Nigeria
9
7. Arthur Sales Lommel 21 Brasilien
8
  Jordan Attah Kadiri Francs Borains 23 Nigeria
8
  Zinho Gano Zulte Waregem 30 Belgien
8
10. Jellert Van Landschoot Deinze 26 Belgien
7
  Thibaut Van Acker Lierse Kempenzonen 32 Belgien
7
  Zalán Vancsa Lommel 19 Ungarn
7
13. Ali Akman FCV Dender EH 21 Türkei
6
  Bafodé Dansoko Patro Eisden 28 Guinea
6
  Igor Vetokele Lommel 31 Belgien
6
  Lennart Mertens Deinze 31 Belgien
6
  Romeo Vermant Club NXT 20 Belgien
6
Zuletzt aktualisiert: Montag 26 Februar 12:12

Mehr Informationen und die siegreichen Torschützenkönige in Challenger Pro League zwischen den Saisons 2016/2017-2022/2023 hier.

Erzielte Hattricks in Challenger Pro League, Saison 2023/2024

Insgesamt wurden in dieser Saison in Challenger Pro League 2 Hattricks erzielt. Nachfolgend listen wir alle Spieler auf, die in einem Spiel 3 oder mehr Tore erzielt haben.

Spieler, Mannschaft Spiel Tore
Lennart Mertens
Deinze
Deinze - Lierse Kempenzonen 4-0
Fr 19 januar 2024
3
31', 46', 74'
Zinho Gano
Zulte Waregem
RFC Seraing - Zulte Waregem 0-5
Fr 25 august 2023
3
84', 89', 90'

Ligatabelle Challenger Pro League 2023/2024

# Mannschaft Spiele SiegeS UnentschiedenU NiederlagenN Tore Punkte
1. Beerschot 23 13 4 6 39-23 43
2. Deinze 23 13 4 6 36-25 43
3. Zulte Waregem 24 12 4 8 41-30 40
4. Patro Eisden 23 11 7 5 31-20 40
5. Lommel 23 11 6 6 37-21 39
6. FCV Dender EH 23 10 8 5 41-26 38
7. RFC Liège 23 11 3 9 31-30 36
8. Beveren 23 10 6 7 34-26 36
9. RSCA Futures 23 8 8 7 31-31 32
10. Club NXT 24 9 3 12 33-40 30
11. Jong Genk 24 8 5 11 39-42 29
12. Francs Borains 23 8 2 13 27-36 26
13. Oostende 23 7 7 9 21-27 22
14. Lierse Kempenzonen 23 6 4 13 31-48 22
15. RFC Seraing 23 4 7 12 24-44 19
16. SL 16 24 5 2 17 21-48 17
Zuletzt aktualisiert: Samstag 2 März 12:46