Torschützen J1 League, Japan 2003

Der Torschützenkönig in J1 League, Japan (oder J.League Division 1, wie die Liga damals genannt wurde) während der Saison 2003 war Ueslei mit 22 Toren.

Torschützenkönige J1 League 2003

Saison:
# Spieler Mannschaft Alter Nationalität Tore
1. Ueslei Nagoya Grampus 31 Brasilien 22
2. Rodrigo Gral Júbilo Iwata 26 Brasilien 21
3. Emerson Sheik Urawa Red Diamonds 25 Katar 18
4. Choi Yong-soo JEF United Chiba 30 Südkorea 17
5. Tatsuhiko Kubo Yokohama F. Marinos 27 Japan 16
  Yoshito Okubo Cerezo Osaka 21 Japan 16
7. Magrão Gamba Osaka 29 Brasilien 15
8. Oséas Vissel Kobe 32 Brasilien 13
  Patrick M'Boma Tokyo Verdy 33 Kamerun 13
10. Ahn Jung-hwan Shimizu S-Pulse 27 Südkorea 11
  Keiji Tamada Kashiwa Reysol 23 Japan 11
  Tatsuya Tanaka Urawa Red Diamonds 11 Japan 11
13. Masashi Oguro Gamba Osaka 23 Japan 10
  Takuya Yamada Tokyo Verdy 29 Japan 10
  Teruaki Kurobe Kyoto Sanga 25 Japan 10
16. Baron Cerezo Osaka 29 Brasilien 9
  Hisato Sato Vegalta Sendai 21 Japan 9
  Kelly FC Tokyo 28 Brasilien 9
  Sandro Oita Trinita/​JEF United Chiba 23 Brasilien 9
20. Marquinhos Yokohama F. Marinos 27 Brasilien 8
  Mitsuhiro Toda FC Tokyo 26 Japan 8
  Yuichiro Nagai Urawa Red Diamonds 24 Japan 8
Das Alter der Spieler ist, wenn die Saison am 29 November 2003 endet

Die Saison begann am 15 März 2003 und das letzte Spiel der Saison wurde am 29 November 2003 gespielt. Mehr Informationen und die siegreichen Torschützenkönige in J1 League zwischen den Saisons 2000-2021 hier.

Erzielte Hattricks in J1 League, Saison 2003

Insgesamt wurden in der Saison 2003 in J1 League 7 Hattricks erzielt. Alle Spieler, die diese Hattricks (oder mehr als 3 Tore) erzielt haben, und die Spiele, in denen sie sie erzielt haben, sind hier aufgelistet.

Spieler, Mannschaft Tore Spiel
Choi Yong-soo
JEF United Chiba
3
1', 28', 73'
JEF United Chiba - Yokohama F. Marinos 3-1
Sa 26 april 2003
Choi Yong-soo
JEF United Chiba
3
21', 52', 58'
JEF United Chiba - Kyoto Sanga 5-1
Di 29 april 2003
Tatsuhiko Kubo
Yokohama F. Marinos
3
46', 66', 69'
Kashima Antlers - Yokohama F. Marinos 1-3
Mo 5 mai 2003
Teruaki Kurobe
Kyoto Sanga
3
39', 43', 57'
Cerezo Osaka - Kyoto Sanga 2-3
Sa 13 september 2003
Ueslei
Nagoya Grampus
3
12', 68', 78'
Nagoya Grampus - Yokohama F. Marinos 3-2
So 9 november 2003
Ueslei
Nagoya Grampus
3
32', 81', 89'
Nagoya Grampus - Urawa Red Diamonds 4-1
Sa 22 november 2003
Tatsuhiko Kubo
Yokohama F. Marinos
3
11', 31', 67'
Vegalta Sendai - Yokohama F. Marinos 0-4
Sa 22 november 2003